Logo

Guggenweekend in Thun

Guggenweekend in Thun

Das vergangene Wochenende verbrachten wir in Thun

Am Samstagmorgen trafen wir uns schon früh, um uns zu schminken und unser Gepäck (es schien so, als wollten einige eine Woche Ferien machen) zu verladen. Dann machten wir uns auf den langen Weg nach Thun.

Dort angekommen, wurde zuerst die „luxuriöse“ Unterkunft bezogen und dann wartete bereits schon ein leckerer Zmittag, im Restaurant El Rössli, auf uns.

Um 18Uhr begannen wir im Zelt auf dem Münsterplatz mit unserer Tour. Den nächsten Auftritt hatten wir dann um 19:30Uhr auf dem Rathausplatz. Danach hatten wir eine etwas grössere Pause, die jeder individuell genutzt hat. Um 23:30 Uhr ging es dann endlich weiter, im Zelt beim Waisenhausplatz. Den letzten Auftritt hatten wir dann um 1Uhr auf der Beldona-Treppe. Die Stimmung war den ganzen Abend super und das Publikum hat sensationell mitgemacht.

Müde ging es dann ins Bett, um am Morgen wieder einigermassen fit für den Umzug zu sein. Nachdem wieder alle geschminkt waren, ging es ins Restaurant Al Ponte, wo wir uns stärkten.

Dann ging es los. Der grosse Umzug durch die Altstadt von Thun startete. Wir mussten jedoch nicht stressen beim Einstehen, denn wir hatten die Startnummer 52. Obwohl wir die letzte Nummer bekamen, war die Stimmung wieder genial und das Publikum in Festlaune.

Kurz nach 17Uhr machten wir uns auf den Nachhauseweg. Um ca 20:30 kamen wir müde, jedoch mit super Eindrücken vom Wochenende, in Berneck an.

 

Es war „huärä geil“

Verfolge uns auf Facebook